Roswell gut - Alles gut

Aus Futuramapedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Episodendaten
3ACV19.jpg
D-Titel: Roswell gut - Alles gut
US-Titel: Roswell thats ends well
P-Code: 3ACV19
D-Erstaustrahlung: 16.11.2002
US-Erstaustrahlung: 12.09.2001
Autor: Rich Moore
Regie: J. Stewart Burns
Bilder
Werbespot Untertitel Cartoon
3ACV19-Untertitel.jpg 3ACV19-Cartoon.jpg
Einordnung
Staffel Episode/Staffel Episode
4 1 45


Inhaltsverzeichnis

Inhalt

Zusammenfassung

Während die Crew von Planet Express eine Supernova beobachtet, möchte Fry Popcorn in der Mikrowelle machen. Ungeachtet der Warnhinweise tut er die Popcorn allerdings samt Metallverpackung in die Mikrowelle. Da nun die Strahlen der Supernova auf die der Mikrowele treffen, reist die Planet Express-Crew in die Vergangenheit, genauer gesagt ins Jahr 1947 auf den Armeestützpunkt Roswell, auf dem auch Frys Opa Enus zu der Zeit stationiert war. Um Enus vor dem Militär zu bewahren, versteckt Fry ihn in der Wüste. Kurz darauf wird eine Atombombe gezündet, die Enus das Leben kostet. Eigentlich dürfte Fry nun nicht mehr existieren, aber merkwürdigerweise lebt er immer noch. Den Grund dafür erfährt er, als er seine Oma Mildred trösten will ...


Werbespot vor dem Vorspann

keiner

Untertitel im Vorspann

Fun for the whole family expect Grandma and Grandpa

Cartoon im Vorspann

Wissenswertes

  • In dieser Episode wird Fry zu seinem eigenen Großvater!
  • Benders Kopf liegt über 1000 Jahre in Roswell, da er bei der Heimkehr der Zeit ins 31. Jahrhundert vom Rausmschiff fällt.

Charaktere

Fry, Leela, Bender, Zoidberg, Professor Farnsworth, Enos, Mildred

Gaststars

Musik

Erwähnenswertes

Anspielungen

Sonstiges

Screenshots

Roswell-Time.jpg

Diskussion

zur Episode im Forum

Persönliche Werkzeuge