Career Chip

Aus Futuramapedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Um einen Mensch im Jahr 3000 für den Job zu kennzeichnen, für den er am besten geeignet ist wurde der Career-Chip eingeführt. Im Fate-Assignment-Center muss sich jeder Einwohner von Neu New York untersuchen lassen. Dann wird er dauerhaft auf einen Job festgelegt, ob ihm dieser gefällt oder nicht. So geht jeder mehr oder weniger zufrieden seinem Job nach, denn kündigen kann er ja nicht, weil er dann aus einer Kanone in die Sonne gefeuert wird. Aber: "You Gotta Do What You Gotta Do" heisst das Motto!

Der Chip wird in die Hand implantiert und enthält offenbar keine Informationen über die Person an sich, sonst wäre es Prof. Farnsworth nicht möglich gewesen, Leela und Fry mit den Career-Chips seiner alten Crew auszustatten.

Persönliche Werkzeuge