Bender Bending Rodriguez

Aus Futuramapedia
(Weitergeleitet von Bender)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Charaktere
Bender Bending Rodriguez (Bender Unit 22)
Bender beim Versuch Alkohol herzustellen
Kurzname Bender
Geburtstag
Geschlecht männlich
Spezies Roboter
Heimatplanet Erde
Wohnort Neu New York
Beruf Schiffskoch
Beziehungen Freunde: Fry, Fender, Flexo, Roberto
Erster Auftritt Zeit und Raum 3000
Erste Worte Du kannst mich mal an meinem blanken Metal***** lecken!
Synchronstimme Englisch: John Di Maggio
Deutsch: Hans-Rainer Müller


Inhaltsverzeichnis

Charakterisierung

Bender ist kein gewöhnlicher Roboter. Er ist ein "unbrauchbarer", trinkender, rauchender und kleptomanischer Roboter mit einer Vorliebe für Pornographie und Prostituierte. Innerhalb seines kalten Stahlgehäuses schlägt regelmäßig ein kaltes Roboterherz aus Stahl, trotzdem ist Bender das wohl menschlichste Mitglied der Planet Express - Truppe. Weil er mit vollem Eifer und aller Hingabe kocht, obwohl er nichts schmecken kann, ist er der Chefkoch des Planet Express, auch wenn seine Gerichte im Allgemeinen ungenießbar sind.

Er wohnt in den Robot Arms Apartments von New New York und seine Apartmentnummer ist 00100100 (ASCII-Code für das Dollarzeichen). Das Apartment teilt er sich mit seinem Freund/Haustier Fry. Wenn man ihn näher kennt und seine Verachtung aller Säugetiere akzeptieren kann, dann ist Bender ein richtig netter Kerl. Es kann aber auch vorkommen, dass seine Stimmung wechselt, sobald man über die Größe seiner Antenne (Kleiner Bender) oder über seinen glänzenden Metallarsch lästert.

Sein Körper

Obwohl er keine Supermodelmaße hat, ist Bender ein super Modell. Sein stabiles Gehäuse besteht zu 40% aus Zink, zu 40% aus Titan und aus recycelten Bierdosen. Das Gehäuse ist super-reflektierend, und macht es Bender möglich, sowohl unter dem Einfluss extremer Temperaturen als auch unter Wasser perfekt zu funktionieren. Sein Gehäuse lässt ihn auch den Elementen trotzen, wenn er aus einem fliegenden Raumschiff aussteigt. Benders Rumpf ist mit einem gesicherten Brusthohlraum ausgestattet, in dem man alles transportieren kann, von Bier und Zigarren bis zu Diebesgut aus Ladendiebstählen. Hinter der Wand dieses Hohlraumes sind einige praktische Funktionen eingebaut, darunter ein „gay-dar“, das Homosexualität bei fühlenden Lebewesen in der Umgebung sofort bemerkt, eine „Schummelfunktion“, die sehr nützlich für Würfelspiele und andere Glückspiele ist, einen 114-Liter-Tank für Alkohol, einen eingebauten Spotscheinwerfer, eine hydraulische Hebefunktion, sowohl eine „Ausgelassenheitsfunktion“ als auch einen „Patriotenchip“, einen eingebauten Bier-Zapfhahn, eine Popcornmaschine, sowohl einen Burger-Grill als auch einen Ofen, ein Thermometer, einen Stimmenmodulator, Sauerstoffmasken und eine portable Festplatte. Sein Gedächtnis kann auf Knopfdruck gelöscht werden und man kann es auch auf Diskette speichern. Außerdem hat er für HiFi-Connoisseure am Rücken Lautstärkeregler und Ein- und Ausgänge für Mikrofon, Audio und Video.

  • Bezüglich Benders Körperbeschaffenheit gibt es ein paar Ungereimtheiten. In Das Kochduell behauptet er, zu 30% aus Eisen zu bestehen, in Getrennt von Kopf und Körper versetzt er seinen Körper, weil dieser zu 40% aus Titan besteht und in Gebell aus der Steinzeit kann er in der Lava schwimmen, weil er zu 40% aus Dolormid besteht. Somit müsste sein Körper 110% innehaben, was per Definition nicht möglich ist.
  • Man kann Bender am Rücken ausschalten.
  • Er kann nicht aufstehen, wenn er af dem Rücken liegt

Sein Leben(-slauf)

Bender's Mutter
Als Sohn #1729 eines Roboter-Armes (gebaut im Jahre 2997 in Mexico, Tijuana) ist Bender (voller Name: Bender Unit 22; Bender Bending Rodriguez) ein Absolvent der Bending State, des berühmtesten und stärksten Colleges im ganzen westlichen Universum, in welchem er die grundlegende Kunst des winkelgenauen Trägerbiegens studierte. In seiner Studienzeit tritt er sogar einer Verbindung namens "Epsilon Rho Rho" bei. Nach seinem Abschluss bekommt er einen anständigen Job in einer Biegefabrik, in der er Träger verbiegt. Doch nach der Entdeckung, dass diese Träger zur Produktion der "Stop N' Drop suicide booths" (Selbstmordzellen) verwendet werden, entschließt sich Bender, sein "Leben" in eben so einer Selbstmordzelle zu beenden. Vor bzw. in der Selbstmordzelle trifft er dann Fry, der diese mit einer Telefonzelle verwechselt. Durch ihn bekommt er auch einen Job bei Planet Express.

Benders Alter

In einigen Episoden deuten Informationen auf Benders Alter hin. Bender kannte z.B. Clem Johnson (ein Blernsballspieler) und die alte Roboter Liga. Diese Liga ist fast so alt wie Professor Farnsworth. Ausserdem interessiert sich Bender für Pornographie.

Bender wurde programmiert, um Träger für die Selbstmordzellen zu biegen. Doch diese Selbstmordzellen gibt es seit 2008. Folglich ist Bender später als die Zellen selbst für ihre Herstellung gebaut worden.

Doch all diese Vermutungen scheinen nicht zu stimmen, denn Bender gibt in einer Episode sein Entstehungsjahr bekannt: 2997. Zum Zeitpunkt dieser Angabe befinden sich die Protagonisten im Jahre 3001. Somit ist er 4 Jahre alt.

Verwandte bzw. Familie

  • Professor Farnsworth, der die Basis aller Roboter entwickelte und somit sein Ersteller/Erfinder ist.
  • Flexo, ebenfalls eine Bender-Einheit (einziger Unterschied ist sein Magnet-Spitzbart).
  • Mom, Besitzerin von Mom's Friendly Robot Co.
  • Seine Mutter, welche ihm eine X-Mas Karte zuschickte.
  • Sein Vater, welcher von einem riesen Dosenöffner umgebracht wurde (2ACV01).
  • Onkel Vladimir, der in Thermostadt lebte und im Alter von 211 starb.
  • Tandy, Onkel Vladimirs Sohn.
  • Albert, Bethany, Sally, Nina und acht weitere kleine Kinder, die von Bender adoptiert wurden.
  • 3 Pinguin-Kinder (3ACV05).
  • Junior, sein Sohn, der mit "The Crushinator" entstand (US#009).
  • Benders erstgeborenen Sohn, den er aber den Robo-Teufel verkaufte um eine riesige Roboterarmee zu erhalten. Er hat eine blaue Kappe auf und blaue Hosen an. Außerdem scheint er gerne Ball zu spielen.

Äußerliche Veränderungen

Bender als Mensch
Bender als Werwagen
  • Cowboy Bender: ein Bender in einem Paralleluniversum.
  • Go-Kart Bender: Nachdem er von Leela in Geschichten von Interesse Nr. 1 ermordet wird, baut sie ihn zu einem Go-Kart um.
  • Goldener Bender: Bender trifft sein goldenes Spiegelbild in einem Paralleluniversum.
  • Hölzerner Bender: Bender unterzieht sich einem Downgrade in der Folge Absolut fabelhaft.
  • Humaner Bender: In Geschichten von Interesse Nr. 2 fragt Bender, wie es wohl sein würde, wenn er ein Mensch wäre. Allerdings nimmt er durch seine ungezügelten Ausschweifungen nach ein paar Tagen dermaßen zu, dass er bald an Überfettung stirbt.
  • Junger Bender: Bender erlebt alle Stadien seines Lebens, bis er am Ende zu einer CD mit seinen Blueprints wird.
  • Riesen-Bender: In Geschichten von Interesse Nr. 1 fragt Bender, wie es wohl sein würde, wenn er 500 Fuß groß wäre.
  • Santa-Bender: In Alle Jahre wieder wird Bender zum Weihnachtsroboter.
  • Wehrwagen Bender: In Dieses unheimliche Hupen verwandelt sich Bender in einen Wehrwagen.
  • Weiblicher Bender: In Coilette & Calculon - Eine Liebesgeschichte unterzieht sich Bender einer Geschlechtsumwandlung, mit der er fünf olympische Medaillen gewinnt.

Ein paar berühmte Sätze von Bender

  • [1ACV01] "Bite my shiny metal ass!" zu Deutsch "Du kannst mich mal an meinem blanken Metallarsch lecken!"
  • [1ACV02] "Dann bau ich mir eben meinen eigenen Vergnügungspark mit Blackjack und Nutten [...]" Englisch: "Yeah, well ... I'm gonna go build my own theme park. With blackjack. And hookers. In fact, forget the park!"
  • [1ACV02] "Oh, no room for Bender, huh? Fine. I'll go build my own lunar lander. With blackjack. And hookers. In fact, forget the lunar lander and the blackjack! Ah, screw the whole thing."
Bender als Teufel

Verwendung der Zoomfunktion seiner Augen

  • [1ACV01] Er begafft Leela
  • [1ACV03] Frys Augenwimpern und Hautschuppen
  • [1ACV09] Eine Frau, welche eine Tasche bei sich trägt, welches sehr dünne Träger hat, dass es ermöglicht es zu stehlen.
  • [1ACV11] Einen Computer
  • [1ACV13] Beim Niesen fahren seine Augen nach außen.


Die Verwendung seines kleinen Benders (Antenne)

  • [1ACV03] Fry verwechselt es mit einem Wecker; es verhindert den TV-Empfang in einem Apartment; er schneidet ihn für eine kurze Zeit ab.
  • [1ACV05] Es dient zur Herstellung von Popcorn Butter
  • [1ACV07] Er steckt sie ein, bevor er in der Robot-Wash sich putzen lässt.
  • [1ACV12] Dient als automatischer Timer für seine Kamera
  • [1ACV13] Es platzt, wenn er krank ist
  • [2ACV03] Ein Barmixer entfernt es, um seinen Kopf voll Alkohol zu füllen.
  • [4ACV04] Es blinkt, wenn der Bürgermeister auf einen roten Knopf drückt.
  • [4ACV07] Er kann damit eine Lasershow abziehen

Die Verwendung seiner dehnbaren Arme

  • [1ACV02] versucht die Schlüssel des Raumschiffes aus dem Spielautomaten im Luna Park zu holen.
  • [1ACV13] steckt seine Hand in sich, damit er eine Uhr heraus holen kann; versucht Geld eines Slurm Automaten herauszuholen; hilft der PE Crew über einer Klippe zu laufen, indem er als Brücke dient.
  • [2ACV02] Seine Arme dienen als Wagenheber.
  • [2ACV16] zeigt Fry, was für einen "groooooßen Fisch" er gefangen habe.

Die instabilen Körperteile

  • [1ACV01] Seine Arme fallen ab, als er versucht die Fenstergitter zu biegen.
  • [1ACV02] Professor Farnsworth nimmt seinen Kopf ab, um ihn zu säubern.
  • [1ACV08] Entfernt seinen Kopf und spielt mit ihm.
  • [1ACV09] Der Roboter Teufel nimmt seinen rechten Arm.
  • [1ACV10] Seine Augen fallen herunter.
  • [1ACV12] Er entfernt seinen Kopf, um es als Kamera zu benutzen.
  • [2ACV01] Leela nimmt ihm seinen rechten Arm ab; Er nimmt seinen Kopf ab, um eine Harlem Globetrotters Show abzuziehen; Farnsworth entfernt seinen Kopf; er zerstückelt sich selbst, um sich in einer Kloschüssel spülen zu können; El Chupanibre reißt seine Arme ab.
  • [2ACV03] Er verkauft seinen Körper.

Seine Verachtung zu anderen

  • [1ACV04] Will Nibbler essen
  • [1ACV07] Serviert seinen "Freunden" ein Essen mit 90% tödlichen Salz
  • [1ACV08] Träumt vom Tod einiger Milliarden Menschen

Bender und gierig?

  • [1ACV01] Er fragt Farnsworth um Geld
  • [1ACV03] Und wieder fragt er um Geld
  • [1ACV08] Er möchte Frys CD-Player, falls Fry mal sterben sollte
  • [1ACV13] Verlangt Geld, nachdem er seine "Freunde" gerettet hat
  • [2ACV03] Verkauft seinen eigenen Körper

Benders Trieblust

  • [1ACV01] "Gafft" Leela an
  • [1ACV02] Er plant einen eigenen Park mit Blackjack und Nutten; bestaunt die drei Roboter-Töchter eines Farmes auf dem Mond, einschließlich dem Crushinator
  • [1ACV03] Träumt von einer "sexy Mama"
  • [1ACV04] Geht in einem Striptease Club
  • [1ACV05] Schaut sich ein paar alte Pornos an
  • [1ACV09] Ist begeistert von dem Hookerbot 5000; ist mit ein paar Roboter Prostituierten im Whirlpool
  • [1ACV10] Verliebt sich in eine Gräfin
  • [2ACV03] Liest den "Playbot"

Seine Diebeslust

  • [1ACV01] Er legt eine Selbstmordzelle rein; er stiehlt Leelas Ring
  • [1ACV02] Er stiehlt Amys Geldbeutel; er stiehlt einige Dollar eines Touristen
  • [1ACV06] Er stiehlt einige Roboter Öl Dosen; Er stiehlt Leelas Geldbeutel
  • [1ACV08] Er plündert einen Fernseher von Farnsworth Labor
  • [1ACV09] Er stiehlt eine Tasche; Fry erwartet von ihm einen Aschenbecher eines Hotels zu stehlen; Er versucht den Geldbeutel vom Roboter Teufel zu stehlen
  • [1ACV10] Er stiehlt Geld seiner Freundin; er versucht einen Diamanten seiner Freundin zu stehlen; er stiehlt ein paar Getränke von Izac; "Tell them I died robbing some old man."
  • [1ACV13] Er stiehlt Amys Uhr und Ohringe; er stiehlt ein paar Münzen von einem Slurm Automaten

Das Trinken

  • [1ACV01] In der Bar mit Fry (trinkt Old Fortran Malzbier; ser sagt, dass er immer aufhören kann, wann ermöchte); er trinkt drei Bier Flaschen aufeinmal
  • [1ACV02] Im Luna Park
  • [1ACV03] Im the Food-O-Mat; er trinkt LoBrau Bier bevor "All My Circuits" beginnt
  • [1ACV05] In einem Blernsball Spiel; der Feiertag "Robanza" wurde zu einem Trinkwettbewerb; die Feier "Robannukah" im Raumschiff
  • [1ACV06] zur Frys Party
  • [1ACV07] Als Professor Farnsworth seinen Missions Plan erklärt; bei Frys Rede; und wieder, doch nun ein wenig härtere Mittel, da es schon dunkler wurde
  • [1ACV08] Hält eine LoBrau Bier Dose im Büro; trinkt mehrere Alkohol Flaschen aus, um Müll zu produzieren
  • [1ACV09] er trinkt eine Alkohol Flasche aus
  • [1ACV10] Er verlangt von Izak den größten, stärksten, billigen Drink
  • [1ACV11] er trinkt ein Bier vor dem Rennen; "To go on a bender" heisst sich zu betrinken.
  • [1ACV12] Er trinkt LoBrau Bier auf der Couch; trinkt einen Martini mit der Crew
  • [1ACV13] Er probiert Slurm
  • [2ACV01] Er trinkt seine Sorgen mit Old Fortran wieder weg
  • [2ACV02] Er trinkt eine LoBrau Flasche mit Zapp und Fry; trinkt wieder eine Flasche mit Fry
  • [2ACV04] Eine super-soaker mit Cognac gefüllt


Das Rauchen

  • [1ACV01] In der Endszene im Raumschiff
  • [1ACV02] Im Luna Park
  • [1ACV03] Im Food-O-Mat
  • [1ACV06] Auf Frys Party
  • [1ACV07] Im Palast von Trisol (er pickst Fry mit der Zigarre an einer empfindlichen Stelle)
  • [2ACV01] Während der Besprechung
  • [2ACV04] Während er Ski fährt
Persönliche Werkzeuge